Unser Traumhaus von Bien-Zenker: Designhighlight Concept M Günzburg

Ad hock hat uns das Musterhaus Günzburg aus der Concept M Serie sofort angesprochen (Ihr seht es hier im Header). Warum war das wohl so? Natürlich haben wir uns viel über unsere Wünsche und Vorstellungen von unserem Traumhaus unterhalten und bei diesem Haus kommen viele Punkte zusammen. Dieses Haus verfügt über sehr große Fensterfronten, was sich relativ schnell rauskristallisierte, dass dies unser Traumhaus definitiv haben muss. Wir lieben es nicht abgeschottet zu sein und an der Natur, auch wenn wir drinnen sind, teil zu haben. Auch der Wohnkörper der sozusagen aus dem „Haupthaus“ absteht, ist uns sofort ins Auge gesprungen und fanden wir architektonisch sehr interessant.

Interessante Extras die sich von anderen Häusern abheben

Das Atrium in der Mitte des Hauses ist natürlich für die Helligkeit im Haus ausschlaggebend und definitiv ein Blickfang. Ob das jedoch nicht zu viel Raum wegnimmt und rein finanziell nicht zu kostspielig ist, bleibt fraglich. Im Musterhaus ist von Bien Zenker ist auch ein Aufzug geplant: komfortabel, aber auf diesen könnten wir definitiv verzichten. Wir sind ja noch jung und Treppen laufen ist ja gesund 🙂 Unser Traumhaus sollte zudem ein Satteldach besitzen; wir finden das sieht wohnlicher und mehr nach einem Familienhaus aus als beispielsweise ein Pultdach. Außerdem sind im Haus die Räume großzügig gestaltet denn: kleine Räume sind nichts für uns. Wie ja schon im letzten Artikel beschrieben sind wir große Freunde von Kochen, Wohnen und Essen in einem Raum.

Zusammen als Paar auf einen Nenner kommen

Ich weiß nicht wie es bei euch war aber wir hatten das große Glück, dass wir uns relativ schnell einig waren. Klar haben wir uns immer mal wieder über Eigenheime unterhalten aber in die Details ging es erst als wir uns die verschiedenen Häuser auf der Seite von Bien Zenker angeschaut haben. Wir sind weiterhin gespannt welchen Entwurf uns Frau B. beim nächsten Termin präsentiert und schwelgen bis dahin noch ein bisschen in Gedanken. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.