Warum wir unsere Erfahrungen mit Bien-Zenker teilen

Heute möchte euch erklären, warum wir dieses Bautagebuch erstellt haben und wir unsere Erfahrungen mit dem Fertighaushersteller Bien-Zenker teilen. Es gibt mehrere Gründe doch zwei besonders gewichtige stechen heraus:

Wir teilen unsere Erfahrungen
  • Ein Bautagebuch nutzt auch dem Hausbauer – Die Chronik der Entstehung

Für uns stellt der Hausbau das größte Projekt des Lebens dar. Man verschuldet sich auf mehrere Jahrzehnte, legt sich fest, wo man sein Leben verbringen möchte und geht ein großes Risiko ein. Ich kenne keine andere Entscheidung, die derart weitreichende Folgen hat, wie die des Hausbaus. Darüber hatte ich ja auch schon zu Beginn berichtet. Auf jeden Fall ist der Blog unser ganz persönliches Bautagebuch. Wir öffnen zwar die Türen der Erfahrung für die Leserinnen und Leser des Blogs. Aber schon vor dem erstem Posting hat meine Frau gesagt: „Irgendwie toll, so können wir selbst in einigen Jahren noch ganz genau nachlesen, wie das damals alles abgelaufen ist.“ Und dieser Satz bringt es für mich eigentlich auf den Punkt. Auch wir profitieren so sehr von diesem Blog. Man ordnet seine Gedanken nochmals und kann die wichtigsten Entscheidungen nochmals Revue passieren lassen.

  • Erfahrungsaustausch zum Haus als Win-Win Situation

Als Kind der (Ende) 80er bin ich schon mit dem Computer und Internet groß geworden. So ist es für mich nicht ungewöhnlich im Internet nach Erfahrungsberichten zu suchen. Produktbeschreibungen der Hersteller sind für mich mehr oder weniger wertlos (abgesehen von den technischen Details). Vielmehr vertraue ich anderen Verbrauchern und Konsumenten, wenn sie über ihre Erfahrungen berichten. Nun ist es in der Realität ja meistens so, dass nur über negative Erfahrungen berichtet wird. Ich finde es wichtig diesen Bann zu brechen. Es muss auch über die positiven Erfahrungen berichtet werden und um ein möglichst umfassenden Bild zu zeichnen, lassen wir euch von Anfang an den Planungen unseres Hausbaus teilhaben. So kann sich jeder selbst ein Bild von unseren Schilderungen zum Thema Fertighaus machen. Wem es was nützt, bin ich gerne behilflich. Wer nur bereits bekannte Informationen liest, kann die Beiträge gerne mit seinem Wissen kommentieren und somit auch die anderen Leser an seinem Wissen teilhaben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.